Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Skaterbahn in Tönning Skaterbahn in Tönning

2021 - Multifunktionsspielgerät für Spielplatz/Kindergarten

Regionalbudget

Knickweg, 25872 Wittbek

Aufbau einer attraktiven Spielkombination für mehrere Altersstufen aus umweltfreundlichem nachhaltigen Recyclingmaterial.


Ausgangssituation:

Aufbau einer attraktiven Spielkombination für mehrere Altersstufen aus umweltfreundlichen, nachhaltigem Recyclingmaterial auf dem Spielplatz, der an das Dörpshuus grenzt, in dem u.a. der Kindergarten untergebracht ist. Der Spielplatz ist sowohl der Öffentlichkeit als auch den Kindergartenkindern zugänglich.


Ziele:

  • Neben der täglichen Nutzung durch die „Dorf-Kinder“ und Kindergartenkinder wird der Spielplatz auch rege von den Kindern der Zuschauer aus anderen Gemeinden und denen der Teilnehmer während der zahlreichen Veranstaltungen, die in allernächster Umgebung stattfinden wie  z.B. Fußballspiele, Bouleturniere und Dorffeste genutzt. Um den Spielplatz für möglichst viele Altersstufen weiterhin attraktiv zu gestalten, sollen neue Spielgeräte angeschafft werden.
  • Die Spielgeräte der Firma „Westfalia“ zeichnen sich u.a. durch die ressourcenschonende Herstellung aus, da das Material aus Rohstoffen der Wertstofftonne gewonnen wird und somit Deponien entlastet werden und kein Abholzen von Bäumen notwendig ist. Weitere Vorteile sind: keine Imprägnierung oder Lacke, gesundheitlich unbedenklich, nachhaltig durch Langlebigkeit, Witterungsbeständigkeit, Farbechtheit und leichte Reinigung. Die Sicherheit der Kinder wird gewährleistet durch die folgenden Material-Eigenschaften: splitterfrei, rissfest, massiv, stabil und rutschhemmend.
  • Bei der Entscheidung über die Art eines neuen Gerätes wurden sowohl das pädagogische Kindergartenpersonal als auch viele Kinder miteinbezogen.
  • Durch diese Spielkombination nutzen noch mehr Kinder den zentralgelegenen Spielplatz. Das gesamte Gelände ist barrierefrei und durch aufgestellte Bänke mit der Zeit ein „Mehr-Generationen-Treff“ geworden.


Projektträger:

Gemeinde Wittbek
 

Projektlaufzeit:

Frühjahr 2021 – Herbst 2021
 

Gesamtinvestition:

11.965,74 €
 

Förderung:

9.572,59 €

© pixabay-Poison Ivy